Am letzten Wochenende war ich in München und habe mir zwei Fußballspiele angesehen, die nicht unterschiedlicher hätten sein können. Zum Einen besuchte ich das Auswärtsspiel zwischen dem geliebten FC Hansa Rostock und der Spielvereinigung Unterhaching in der 3. Liga.
Ähnlich wie der August, war auch der September ein wenig "reisereich" - wenn man das so sagen kann. Ich war sowohl im Norden, als auch im Süden der Republik.
Auf die Arbeiten von Manuel Irritier bin ich aufmerksam geworden, als er mich vor einiger Zeit bei Twitter angeschrieben hat. Vielleicht war es auch anders herum.
Das letzte Wochenende in Stichwörtern in fast chronologischer Reihenfolge und passend zu den unten abgebildeten Handybildern: 
Ich hab mal ganz bewusst auf ein blöden Karnevalsspruch im Titel/Headline verzichtet. Das können andere ruhig und viel besser machen. Tatsache ist allerdings, dass ich nich nur als Tourist nach Köln gehe, sondern München den Rücken kehre und in Zukunft in dieser Stadt am Rhein leben und arbeiten werde.