Brooke Shaden wurde 1987 in Pennsylvania geboren und wuchs in der Nähe des Amish Country auf. 2008 machte sie ihren Abschluss an der Temple University in den Bereichen Film und Englisch. Mittlerweile lebt und arbeitet sie allerding in Los Angeles. Brooke schafft es, mit jedem ihrer Werk zu überraschen. Sie sind sehr stark bearbeitet und wirken beinahe wie Gemälde. Entweder man liebt es oder hasst es. 
Die Arbeiten von Alyssa Monks sind, wie schon bei Victor Rodriguez, im Bereich des Hyper Realistic Paintings einzuordnen. Als ob es nicht schon schwer genug wäre, fotorealistische Gemälde von Menschen anzufertigen, zeichnet sie Personen, die im Wasser liegen oder vor einer mit unzähligen Wassertropfen besetzten Scheibe. Alyssa lebt und arbeitet in New York. Weitere Bilder findet man in ihrem Portfolio. Dort sieht man auch, dass ihre Werke von Jahr zu Jahr realistischer werden.