[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]Anfang September fuhr ich zusammen mit Arne von Bonn nach Monza zum Formel 1 Rennen in Italien. Natürlich stilecht im goldenen Audi 100, mit dem auch das Baltic Sea Circle 2017 gefahren wurde. In vier Tagen legten wir knapp 2.000 Kilometer zurück und jagten den Audi fünf Passstraßen hoch und runter.
Vor zwei Wochen habe ich zusammen mit Arne aus Bonn/Köln und Markus aus Rostock einen dreitätigen Ausflug nach Mailand und Monza unternommen. Anlass war der Besuch des Formel 1 Grand Prix von Italien auf dem Autodromo Nazionale di Monza.