Der ungarische Fotograf Tamas Dezso aus Budapest dokumentiert den Wandel der Zeit in seinem Heimatland als auch in Rumänien und anderen Teilen Osteuropas. Er portraitiert den Zerfall und Neuaufbau, den Rückgang von Traditionen und das Erbe der Industrialisierung. Seine Arbeiten durchziehen stets eine melancholische, nachdenkliche Grundstimmung. 
Beim Anblick der Bilder des Italieners Gigi Cifali blutet es gleich doppelt im Herzen. Einerseits kann ich nicht mit ansehen, wenn ein Schwimmbecken nicht mit Wasser gefüllt ist. Auf der anderen Seite stellt sich einem die Frage, wie man derart wundervolle Bauwerke aus dem Anfang des 20. Jahrhundert so verrotten lassen kann.
Oliver Weber ist ein Fotograf der aus München kommt und mittlerweile auf der kanarischen Insel Gomera in Spanien lebt und arbeitet. Er betätigt sich zumeist in den Feldern der Portrait-, Reportage- und Staßenfotografie.
In der Regel kann ich dem Thema der Fashion oder Mode Fotografie nicht viel abgewinnen. Ich hab nicht die allergrößte Ahnung von Mode. Wenn sich irgendein abgemagertes Model in irgendwelchen Verrenkungen und mit irgendeinem langweiligen Gesichtsausdruck in die Kamera sieht, dann kann ich dem nicht viel abgewinnen.
Wenn man eine Reise in die USA plant, hat man einige Möglichkeiten. Man kann verschiedene Roadtrips quer durch das Land planen. Man kann Städtereisen nach New York, San Francisco oder auch Chicago unternehmen.