Veröffentlicht am 06.6.2015

Die „Rund Um“ ist eine jährlich stattfindende Segelregatta auf dem Bodensee. Seit 1951 wird diese vom Lindauer Segel-Club ausgerichtet und erfreut sich größter Beliebtheit. Der 100 Kilometer lange Kurs führt vom Start vor Lindau vorbei an den Bahnmarken vor Romanshorn, Eichhorn vor Konstanz, Überlingen sowie Meersburg zurück nach Lindau. Dafür haben die Teilnehmer mittlerweile insgesamt 24 Stunden Zeit. Der Rekord für die Strecke liegt bei 4 Stunden und 41 Minuten, aufgestellt von einem Mehrrumpfboot im Jahr 2008.

Auf Einladung von Felix Kling durfte ich gestern Abend den Start um 19.30 Uhr auf einem Zuschauerschiff mit ansehen. In diesem Jahr waren 330 Boote gemeldet, die sich mit der Flaute am Start sehr schwer taten und nur zögerlich aus den Startlöchern kamen. Das erste Boot überquerte erst um kurz nach 3 Uhr Nachts die Ziellinie. Im Anschluss wie immer ein paar Impressionen: